Wo soll der WLAN -Router stehen?

Wo soll der WLAN -Router stehen? Je offener der Raum offener ist, desto besser. Verschiedene Materialien können das Signal absorbieren, daher ist es am besten, den Router so offen wie möglich zu halten. Ein weiterer Hinweis sind Sichtlinien. Wenn Sie den Router aus jeder Richtung sehen können, sollte er hocheffizient sein. Wenn nicht, erwägen Sie, den WLAN -Router an einer Wand zu montieren. Der Standort sollte jedoch von Metallobjekten entfernt sein. Der beste Weg, um zu entscheiden, besteht darin, einige Bewertungen über WLAN -Router zu lesen.

Positionieren eines WLAN -Routers

Die beste Position für Ihren WLAN -Router hängt von seinen Antennen und den verfügbaren offenen Raum ab. Wenn Sie sich in einem Raum mit einer Wand auf einer Seite befinden, legen Sie die Antennen so, dass sie der Wand und bei 90 Grad darauf stehen. Wenn Sie in einem Gebäude mit mehr als einer Ebene leben, platzieren Sie die Antennen seitwärts. Diese beiden Tipps verbessern die Signalqualität im Raum. Für größere Häuser sind verschiedene Positionen erforderlich.

Um sicherzustellen, dass die beste Abdeckung die beste Abdeckung hat, platzieren Sie Ihren WLAN -Router in der Nähe der Wände und der Fehlhähne. Sie können es auch an der der Decke am nächsten gelegenen Wand positionieren. In diesem Fall wird es eine kleinere Version des Wechselrichters sein, der das drahtlose Netzwerk versorgt. Die Positionierung des Routers verbessert die Signalstärke. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Anweisungen sorgfältig befolgen, um Interferenzen zu vermeiden. Wenn Sie nicht die beste Signalstärke erhalten, stellen Sie es an einem Ort, an dem es für alle sichtbarer ist, an einen Ort.

Antennenlayout

Bei der Installation eines WLAN -Routers müssen Sie zunächst die beste Position der Antennen bestimmen. Der beste Ort für einen WLAN -Router ist zentral gelegen. Antennen zeigen nach oben oder horizontal. In den meisten Fällen sollten Antennen vertikal gezeigt werden, während sie horizontal einem offenen Korridor ausgesetzt sein sollten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie eine Kombination aus vertikalen und horizontalen Antennen verwenden. Hier sind einige Tipps zur Auswahl der besten Positionierung:

Das optimale Layout für WLAN -Router -Antennen hängt davon ab, wo sich die Antennen befinden. Zum Beispiel eignen sich omnidirektionale Antennen für große Gebäude mit mehreren Geräten am besten. In Häusern können Deckenantennen das Signal verbessern. Deckenantennen sollten an der Decke des Gebäudes installiert werden, um das Signal zu erhöhen. Anschließend müssen Sie ein langes Koaxkabel durch das Gebäude durchführen, um die Antennen mit dem Router oder dem Zugangspunkt zu verbinden.

Metallgegenstände vermeiden

Der beste Weg, um das drahtlose Signal Ihres WLAN -Routers zu vermeiden, besteht darin, es irgendwo weit von Metallobjekten wie Rohren, Wänden oder Aktenschränken zu platzieren. Die Metallobjekte in einem Raum oder Gebäude reflektieren das drahtlose Signal und behindern seine Leistung. Andere Materialien, die das Signal beeinträchtigen können, sind Holz, Teppich und sogar Teppichböden. Metallobjekte blockieren das Signal auch vom Reisen. Indem Sie diese Objekte vermeiden, können Sie die Leistung Ihres WLAN -Routers maximieren.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, eine tote Zone zu vermeiden, besteht darin, den WLAN -Router in der Nähe von metallischen Objekten wie Spiegeln und dicken Wänden zu vermeiden. Es ist bekannt, dass diese Objekte Wi-Fi-Signale widerspiegeln und sie weniger effektiv machen. Sie sollten auch vermeiden, den Router hinter einen Fernseher zu stellen, da diese das Signal des Routers widerspiegeln. Sie sollten auch vermeiden, den WLAN-Router hinter einen Metallbildschirm zu legen, da dies verhindert, dass sich das Wi-Fi-Signal durch den Raum ausbreitet.

Montage eines WLAN -Routers an einer Wand

Stellen Sie bei der Montage eines WLAN -Routers an einer Wand sicher, dass Sie ihn dort platzieren, wo er sich von jeglichen elektrischen Störungen wie Deckenventilatoren oder Heimsicherheitssystemen fernhält. Sie sollten es auch von jeder schnurlosen Telefonbasis fernhalten. Um Ihren WLAN -Router an einer Wand zu montieren, benötigen Sie eine Montagehalterung und vier M4 -Schrauben. Sie müssen auch eine Montagehalterung separat kaufen. Bohrern Sie dann Löcher in die Montagepositionen an der Wand mit einem Hammerbohrer.

Einer der Vorteile der Montage Ihres WLAN-Routers an einer Wand ist die Fähigkeit, Ihnen ein besseres Wi-Fi-Signal zu verleihen. Sogar die neuesten Router sind nicht immun gegen die Walldurchdringung.Tatsächlich haben selbst die fortschrittlichsten Modelle häufig Schwierigkeiten, Signal gut zu übertragen, wenn sich Wände zwischen dem Gerät und dem Router befinden. Ein an der Wand montierter WLAN-Router kann die Signalstärke erhöhen und gleichzeitig weniger Platz einnehmen. Darüber hinaus nimmt es keinen Regalplatz ein und sieht viel besser aus als eine in einer Schublade gefüllt.

Vermeiden Sie es, einen WLAN -Router in Möbel zu legen

Sie erhalten die beste Wi-Fi-Berichterstattung von Ihrem WLAN-Router, wenn Sie ihn in die Mitte Ihres Hauses legen, weit weg von Wänden, Möbeln und anderen Objekten, die das Signal stören können. Vermeiden Sie es, Ihren Router in den Dachboden, den Keller oder an andere Höhen zu legen, an denen sich Menschen neigen. Legen Sie den Router auf eine flache Oberfläche, z. B. einen Tisch, um Signalwellen nach oben zu leiten. Vermeiden Sie es, Ihren Router in Schreibtische zu platzieren, die das Signal blockieren können.

Verschiedene Materialien können das drahtlose Signal von Ihrem WLAN -Router absorbieren und seinen Bereich und seine Signalqualität verringern. Wenn Sie Ihren Router in eine Ecke legen, versuchen Sie, ihn aus dem Weg zu halten, und fern von Heimunterhaltungskomponenten fern. Andere Dinge, um zu vermeiden, dass Ihr WLAN -Router zu vermeiden ist, sind große Metallgegenstände, Wasser und andere Materialien, die das Signal blockieren. Denken Sie daran, dass sich das drahtlose Signal in einer Richtung senkrecht zu Antennen ausbreitet. Wenn Sie Ihren Router hinter einen Fernseher stellen, kann auch das Signal blockiert werden.