Wie übertragen Sie Google -Kontakte an iCloud?

Wie übertragen Sie Google -Kontakte an iCloud? Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie genau das tun können. Google Contacts ist ein kostenloser Online -Service, mit dem Sie alle Ihre Kontaktinformationen, einschließlich Telefonnummern, E -Mails und Adressen, speichern können. Das Synchronisieren dieser Daten in iCloud ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Kontakte auf allen Geräten synchron zu halten. Um Ihre Google -Kontakte mit iCloud zu synchronisieren, müssen Sie sich zunächst bei Ihrem Google -Konto anmelden.

Synchronisieren von Google Mail -Kontakten mit iCloud

Wenn Sie ein iPhone haben, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie Google Mail -Kontakte mit iCloud synchronisieren. Die kurze Antwort ist, dass Sie dies über das Einstellungsmenü tun können. Dazu müssen Sie sich zuerst in Ihrem Google Mail -Konto anmelden. Von dort aus können Sie alle Ihre Kontakte synchronisieren oder nur einige auswählen, die Sie behalten können. Nachdem Sie dies getan haben, können Sie die iPhone -Einstellungen verwenden, um alle Ihre Kontakte mit Ihrem iCloud -Konto zu synchronisieren.

Nachdem Sie Ihre Google Mail -Kontakte in iCloud importiert haben, sollten Sie überprüfen, ob es Duplikate gibt. Duplikate in iCloud können viel Verwirrung verursachen. Die übliche Lösung besteht darin, doppelte Kontakte zu verschmelzen. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst Ihre Kontakte sichern, bevor Sie sie verschmelzen. Um sicherzustellen, dass Ihre iCloud -Kontakte nicht betroffen sind, stellen Sie sicher, dass Sie alle Duplikate sichern.

Wenn Sie kein iCloud -Konto haben, können Sie Ihre Google Mail -Kontakte mit iCloud weiterhin synchronisieren. Sie können dies tun, indem Sie Ihre ausgewählten Kontakte in eine VCard -Datei herunterladen. Melden Sie sich danach in Ihr iCloud -Konto an, klicken Sie auf das Symbol Einstellungen und wählen Sie dann VCard importieren. Sobald Sie Ihre Google -Kontakte importiert haben, können Sie sie mit Ihrem iPhone oder iPad synchronisieren. Wenn Sie eine Apple -ID haben, können Sie den Google -Kalender auch mit iCloud synchronisieren.

Wenn Sie sich entschlossen haben, Ihre Google-Kontakte mit iCloud zu synchronisieren, müssen Sie eine Anwendung von Drittanbietern herunterladen. Kontakte Sync für Google Google Mail finden Sie im App Store für iPhone und iPad. Es ist kostenlos und synchronisiert Ihre Google -Kontakte mit iCloud. Dann können Sie Ihre Kontakte mit jedem zukünftigen Telefon synchronisieren. Dies hält Ihre Kontakte automatisch auf dem neuesten Stand und schützt sie daran, ihre Daten zu verlieren.

Syncgene ist eine exzellente webbasierte Cloud-Synchronisierungs-App, mit der Ihre Google- und iCloud-Kontakte nahtlos synchronisiert werden können. Es wird sogar Änderungen synchronisieren, die Sie in einem Dienst mit dem anderen vornehmen. Mit dieser App können Sie auswählen, welche Felder synchronisiert sind. Dies ist praktisch, wenn Sie mehrere Konten bei Google haben. Es bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre iCloud -Kontakte zu sichern und mit Ihrem Google Mail -Konto zu synchronisieren.

Synchronisieren von Google -Kontakten mit iCloud

Wenn Sie ein Google -Konto haben, können Sie Ihre Google -Kontakte problemlos mit iCloud synchronisieren. Sie können diese Synchronisierung verwenden, um über jedes Gerät auf Ihre Kontakte zuzugreifen, egal ob es sich um Ihr iPhone, iPad oder Mac handelt. Sie können Ihre Kontakte auch über iCloud sichern, um sie auf mehreren Geräten zu verwenden. Hier finden Sie eine Anleitung, um Ihre Google -Kontakte mit iCloud zu synchronisieren. Befolgen Sie, dass Sie diese Schritte befolgen.

Um Ihre Google -Kontakte auf Ihr iCloud -Konto zu übertragen, müssen Sie zunächst zur vorherigen Version von Google -Kontakten wechseln. Klicken Sie danach auf Exportieren und wählen Sie VCard aus. Speichern Sie die VCard -Datei auf Ihrem Computer. Melden Sie sich dann in Ihr iCloud -Konto an und öffnen Sie Kontakte. Wählen Sie die VCard -Datei aus und warten Sie einige Minuten, bis sie erfolgreich importiert werden.

Sobald Sie Ihre Google -Kontakte fertiggestellt haben, können Sie zu iCloud wechseln, um auf Ihre Kontakte auf Ihrem Mac zuzugreifen. Sie können Ihre Kontakte auch mit dem iPhone mit dem US-amerikanischen Label namens Contact+entscheiden. Mit dieser synchronisierenden App können Sie Ihre Kontakte auch in das VCard -Format exportieren. Das Synchronisieren Ihrer Kontakte mit iCloud ist einfach und dauert nicht viel Zeit.

Sie können auch Bluetooth -Kontaktübertragung verwenden, um Ihre Google -Kontakte mit Ihrem iPhone zu synchronisieren. Mit dieser kostenlosen App können Sie drei verschiedene Dateiformate (VCF, MOBI und ICQ) übertragen. Die Bluetooth -Kontaktübertragung ist eine gute Option, wenn Sie Ihre Google -Kontakte sichern möchten. Es ist auch kostenlos und ad-unterstützt. Eine dritte Option, um Ihre Google -Kontakte mit Ihrem iPhone zu synchronisieren, ist meine Kontaktsicherung.

Nachdem Sie Google -Kontakte mit iCloud fertiggestellt haben, müssen Sie Ihre Google -Kontakte in Ihr iCloud -Konto exportieren. Das Synchronisieren Ihrer Google -Kontakte mit iCloud erfordert ein iPhone oder iPad mit einem iCloud -Konto. Um Ihre Google -Kontakte mit Ihrem iPhone zu synchronisieren, müssen Sie sich in Ihrem Google -Konto anmelden. Dieser Vorgang ist einfach und erfordert nur zwei Schritte. Wenn Sie bereit sind, Ihre Kontakte zu übertragen, laden Sie die VCARD -Datei mit AnyTrans herunter.